„Am Strand …

… meiner Seele“

Track 12 [4:38] auf dem SOLO Debut-Album "Deine Welt".

„... eine Geschichte, die noch nicht abgeschlossen ist, weil sie zu tief ging und im Nachhinein zu perfekt schien... schwelgend in Vergangenem, in Erinnerungen, die uns Gefühle und Sehnsüchte noch intensiver spüren lassen. Doch in Wahrheit ist jeder mit sich selbst allein... an seinem Seelenstrand.“

Text & Musik:
Susanne Gosch

Songtext

ich kann nicht schlafen, kann nicht essen
ich kann dich einfach nicht vergessen
ich seh´ dich immer noch dort steh´n
wie verloren in die ferne geh´n

wo bist du mit einem teil von mir
dein platz ist hier bei mir
fühl´ mich schwach, zerrissen
denn du warst mein ruhekissen

sitz´ allein am strand meiner seele
warte auf die flut
sitz´ allein am strand meiner seele
kein land in sicht

will zurück an den start
in dich und deinen duft vernarrt
lass mich noch mal an dich ran
bin noch immer in deinem bann

sitz´ allein am strand meiner seele
warte auf die flut
sitz´ allein am strand meiner seele
kein land in sicht

dein kopf sagt „nein“
mein herz sagt „muss doch sein“
und fragst du mich morgen
wird es immer noch so sein

dein kopf sagt „nein“
mein herz sagt „muss doch sein“
und fragst du mich morgen
wird es immer noch so sein

sitz´ allein am strand meiner seele…

kann nicht schlafen, kann nicht essen
kann dich einfach nicht vergessen

© Copyright 2003-2015 Susanne & Erich Gosch GnbR | E-Mail: | Mobil: +43 664 4213061

SOLO — Lieder für Herz und Seele.