„Augen für das …

… Gute“

Track 10 3:10 auf dem SOLO Album „Es ist Zeit“

„Es gibt Menschen, die es konsequent schaffen, sich auf das Gute & Schöne aus zu richten… egal, was ihnen passiert… und sie fallen durchaus nicht immer auf die ‚Butterseite‘… es sind quasi ‚chronische Positivdenker‘!“

Text:
Susanne Gosch
Musik:
Erich Gosch

Songtext

du hast es oft nicht
leicht mit mir, ich weiß
und doch gibst du mir all die zeit, die ich brauch, wer weiß
ich fall oft mit der tür ins haus
wie hältst du das nur aus
ich frag dich oft um rat,
doch mein dickkopf,
der das sagen hat,
macht es anders
doch du sollst wissen,
dass du mir wichtig bist

augen für das gute im leben
geben und vergeben
augen für das gute im leben
leben, leben lassen

es gibt tage,
da könnte ich zerspringen
vor glück statt reden singen
und andere tage,
da hängt eine wolke
da läuft gar nichts mehr,
wie es sollte
manchmal ist meine sicht ganz klar
da nehm ich nur das beste wahr
in anderen trüben momenten
entgleitet mir dieses denken

augen für das gute im leben…

gesichter, die mich langweilen,
die nichts als pessimismus teilen
schieb ich ganz weit
aus meinem blickfeld raus
ich such mir aus, was ich sehen will
ich such mir aus,
wozu ich stehen will
ich sag's frei raus, dass ich jammern nicht mehr hören kann

augen für das gute im leben…

© Copyright 2003-2015 Susanne & Erich Gosch GnbR | E-Mail: | Mobil: +43 664 4213061

SOLO — Lieder für Herz und Seele.