„Es tut mir Leid“

Track 04 [4:19] auf dem SOLO Debut-Album "Deine Welt".

„Es geht so schnell... etwas zu sagen, das man später bereut... in einem Moment von Wut und Verletztheit... viel zu schnell sind sie ausgesprochen... die Worte, um sich selbst zu schützen... um von der eigenen Unzulänglichkeit abzulenken? Gerade bei Menschen, die man liebt, geht es besonders schnell...“

Text & Musik:
Susanne Gosch

Songtext

manchmal fragst du ruhelos
manchmal fragst du — was ist mit uns los
jahre, die geh´n, verbinden
hinterlassen ihre spur

es tut mir leid
es tut dir leid
verlor´ne zeit
zeit zu zweit

deinen kopf in meinem schoß
fragst du leise — was ist das bloß
zärtlichkeiten verwandeln sich
ohne absicht, keiner weiß warum

muss das jedes mal so sein
woher kommt der erste stein
sinnlos gegen mich und gegen dich
hinterher ein trauriger blick

es tut mir leid
es tut dir leid
verlor´ne zeit
zeit zu zweit

ich halt´ dich fest in meinen armen
was wir hier tun, verdient keinen namen
immer wieder wie von selbst
verzeih´ mir

es tut mir leid
es tut dir leid
verlor´ne zeit
zeit zu zweit

© Copyright 2003-2015 Susanne & Erich Gosch GnbR | E-Mail: | Mobil: +43 664 4213061

SOLO — Lieder für Herz und Seele.