„Nah bei mir“

Track 05 [4:04] auf dem SOLO Debut-Album "Deine Welt"

„Mein erstes Auftragslied anlässlich einer Hochzeit... doch mit jeder Faser selbst empfunden und geschrieben!“

"Nah bei mir" Live-Video (WMF, 4.4 MB, WMF)

Text & Musik:
Susanne Gosch

Songtext

was ich für dich empfinde
mir fehl´n die worte,
denn es ist mehr als ich in worten sagen kann
denn es ist mehr, so viel mehr jeden tag

ich träum´ von dir bei nacht und bei tag
du klingst in mir
ich seh´ dir zu, seh´ dir einfach nur zu
es füllt mich aus, lädt mich auf, jeden tag

ich will dich nah bei mir
ich will dich an meiner seite
ich will dich nah bei mir
ich will dich, ich will dich

hab´ mich schon oft gefragt,
wo das wohl herkommt
solch ein überfluss tief in mir
du hast es aufgeweckt, du treibst es hoch, jeden tag

alles, was dich ausmacht,
alles, alles an dir
dein liebevoller gutenmorgenkuss
ich will dich um mich, tag für tag, jahr für jahr

ich will dich nah bei mir
ich will dich an meiner seite
ich will dich nah bei mir
ich will dich, ich will dich

geh´ mit dir in den sonnenuntergang
stehl´ mit dir alle pferde
tautropfen zählen im morgengrau´n
seite an seite, hand in hand

ich will dich nah bei mir…

ich will dich nah bei mir…

© Copyright 2003-2015 Susanne & Erich Gosch GnbR | E-Mail: | Mobil: +43 664 4213061

SOLO — Lieder für Herz und Seele.