„Wenn du lachst“

Track 02 [4:01] auf dem SOLO Album „privat“

„Dein ehrliches Lachen zeigt deine Schönheit in vollen Zügen!
Schade um die oft verborgene Schönheit.“

Text & Musik:
Susanne Gosch

Video

Songtext

bist viel schöner in farbe als ständig nur schwarz-weiß
hast so viele facetten, von denen keiner weiß
hab dein leuchten seh´n, hab dein strahlen seh´n,
deine wärme gespürt, dein feuer geschürt
hast mich berührt

hast so viele seiten, in denen sonst noch keiner liest
so viele off´ne türen, die du doch wieder verschließt
hab dein leuchten seh´n, hab dein strahlen seh´n,
deine wärme gespürt, dein feuer geschürt
hast mich berührt

dann frag ich mich, wozu
dann frag ich, wozu du das
ich frag mich, wozu du das wohl machst
du bist so schön, wenn du lachst

ich darf das sehen, was dahinter steht
ich darf genießen, was so vielen entgeht
darf dein leuchten seh´n, darf dein strahlen seh´n,
deine wärme spür´n, dein feuer schür´n
hast mich berührt

dann frag ich mich, wozu
dann frag ich, wozu du das
ich frag mich, wozu du das wohl machst
du bist so schön, wenn du lachst

ich lern so viel von dir, wenn du vergisst
wenn du vergisst, dass du nicht alleine bist
dann bist du die, die du bist
dann bist du die, die du bist
die, die mich berührt

und dann frag ich mich, wozu
dann frag ich, wozu du das
ich frag mich, wozu du das wohl machst
du bist so schön, du bist so schön, du bist viel schöner, wenn du lachst
wenn du lachst, wenn du lachst…

und dann frag ich mich, wozu
ich frag mich, wozu du das
ich frag mich, wozu du das wohl machst
du bist so schön, wenn du lachst

© Copyright 2003-2015 Susanne & Erich Gosch GnbR | E-Mail: | Mobil: +43 664 4213061

SOLO — Lieder für Herz und Seele.