„Wenn du mich …

… fragst“

Track 11 [4:02] auf dem SOLO Album „privat“

„... deine Seele weiß immer, was du brauchst...“

Text & Musik:
Susanne Gosch

Songtext

es tut weh, wie du mich jeden tag ansiehst
wie du morgens die tür vor mir verschließt
wie du dich quälst, alleine gehst
dich mit nichtigkeiten aufblähst

es tut weh, wie du dich täglich in szene setzt
wie du mich durch deine trümmer hetzt
wie du mich verstehen machst,
dass du nicht mehr über uns wachst

ich hab dir was zu sagen, wenn du mich fragst
denn ich bin immer da, egal, was du tust
ich warte auf dich, auch wenn du vertagst
denn ich bin immer da, egal, was du tust
du findest mich, wenn du mal ruhst
ich bin immer da, immer da

es tut weh, wie du mich vor dir versteckt hältst
wie du mich ständig zurück hältst
wie du uns beide ausbeutest
mich mit jedem atemzug verleugnest

wer bin ich, dass du mich links liegen lässt
von tausend tränen durchnässt
tränen, die ich für dich weine
in der hoffnung, es würden irgendwann mal deine

ich hab dir was zu sagen, wenn du mich fragst…

das hat sie so an sich
deine seele versteht dich
sie bleibt, wenn du gehst
ihr den rücken zudrehst
sie wartet geduldig im stillen am zweiten rang
sie hält die stellung und nimmt in empfang
sie ist immer da, immer da

sie hat dir was zu sagen, wenn du sie fragst…
immer da, immer da

© Copyright 2003-2015 Susanne & Erich Gosch GnbR | E-Mail: | Mobil: +43 664 4213061

SOLO — Lieder für Herz und Seele.