„Wie du und ich“

Track 01 4:13 auf der SOLO Single "Wie du und ich"

„Ich besinne mich und bin dankbar dafür, wie gut es mir und wahrscheinlich den meisten von uns geht. Ein Lied in Gedanken an alle, die nicht so viel Glück hatten und haben...“

Text & Musik:
Susanne Gosch

Songtext

irgendwo da draußen ist ein kleines kind,
das ein zuhause sucht
nirgendwo da draußen scheint ein platz zu sein
die türen sind zu, alles ausgebucht

hin und her gestoßen, noch einer mehr
das wenige wird noch geteilt
hineingeboren in diese welt
vom schicksal eingekeilt

jemand so wie du und ich
jemand, der dich braucht
jemand, der sich auch mal gerne bei dir anlehnt

jemand so wie du und ich
jemand, der dich braucht
auch ein herz, das sich nach wärme sehnt

fremde schuhe tragen die kleinen füße bis
sie müde sind vom laufen tagaus, tagein
vieles ist nur geborgt, der nächste wartet schon
sag, ist dein gewissen rein

dinge, die für unsereins gang und gäbe sind
dort gibt es keine qual der wahl

jemand so wie du und ich…

ein bisschen glück im leben hat jeder verdient
danach zu streben, einem ander´n zu geben
das bisschen glück im leben
auch er hat´s verdient
das bisschen glück im leben

jemand so wie du und ich…

© Copyright 2003-2015 Susanne & Erich Gosch GnbR | E-Mail: | Mobil: +43 664 4213061

SOLO — Lieder für Herz und Seele.